(Militärische) Ausweise für die Epoche 1871 - 1929 jj

[Home]

[Home]



(Militärische) Ausweise für die Epoche 1871 - 1929
Vorschau Stichwort Beschreibung Ort Jahr
-
Ausweise
Demobilmachung
(nach Datum)
Ausweis
Entlassung
Heeresdienst
Demobilmachung
Karl Regner
Ausweis für Karl Regner über die Entlassung aus dem Heeresdienst infolge Demobilisierung.

(105 x 160mm)
Worms 1918.11.24
Ausweis
Entlassung
Heeresdienst
Demobilmachung
Karl Maier
Entlassungsschein für Karl Maier im
Rahmen der Demobilmachung.

Karl Maier hatte im württembergischen Armierungs-Bataillon 131 gedient.
im Felde 1918.12.10
Ausweis
Entlassung
Heeresdienst
Demobilmachung
Peter Schmitz
[Köcher]
Entlassungsschein für Peter Schmitz im
Rahmen der Demobilmachung.

Interessant an diesem Formular ist der direkt
anhängende Militärfahrschein, sowie die Tatsache
das die in der Heimat zuständige Ersatz-Formation
direkt mit eingedruckt ist:
Ldst.-Inf.-Ers.-Batl. Eschweiler VIII/48



Mit freundlicher Genehmigung: Fam. Köcher, Bedburg.
Eschweiler 1919.01.14
Ausweis
Entlassung
Heeresdienst
Demobilmachung
Franz Pinodi
Ausweis über die Entlassung aus dem Heeresdienst infolge Demobilisierung.

(105 x 160mm)
Trier 1918.11.21
-
Ausweise
Dienstreisen
(nach Datum)
Ausweis
Dauerausweis
Betreten
Dienstgebäude
Reservist Richter
Dauerausweis für den Reservisten Richter um das
Dienstgebäude der _Kgl. Pr. Sammelstelle I in
Charlottenburg jederzeit betreten oder verlassen
zu können.
Charlottenburg 1915.05.03
Ausweis
Dauerausweis
Dauerausweis für den Gefr. Rudolf Arzt beim der 2. Armee Ver-
messungsabteilung 12 (1. Sächsische) um dauerhaft eine Strasse
im Bereich des AK zu nutzen.

Interessant ist das Papier auf dem der Ausweis gedruckt ist:
Ein Landkarte.

(157x100mm, A.H.Qu)
Frankreich 1917.10.18
Ausweis
Dienstreise
Transport
Landsturm
Reischl
Ausweis für den LdStM Reischl der einen Transport
von München nach Serbien begleitet.

Auf dem Ausweis ist auch die Berechtigung zur
Verpflegung verzeichnet.
München 1917.02.24
Ausweis
Dienstreise
Verpflegung
Fahrkarte
Obergefreiter Klein
Ausweis für eine Dienstreise des Obergefreiten Klein und zwei Mann
des Fußartillerie-Regiment von Dieskau (Schlesisches) Nr.6.

Der Ausweis gilt für die Strecke Leronne - Cambrai und beinhaltet neben
den Hinweisen auf die verausgabte Verpflegung auf der Rückseite
die Berechtigung zum Bezug von Militärfahrscheinen.
im Felde
FRA
1918.15.20
Ausweis
Dienstreise
Ausweis für den Flieger Kühne des Bombengeschwader 10. H.L.
für eine Reise von Frankfurt a.M. nach Goslar.

An den Schnittkanten des Ausweises, kann man gut erkennen,
daß man jegliches Papier nach Möglichkeit nutzte.
Frankfurt a.M., DEU 1918.11.13
Ausweis
Dienstreise
Ausweis für einen Leutnant der Reserve des Grenadier Regiments "König Friedich I"
für eine Dienstreise nach Görlitz und Essen
sowie anschließendem Urlaub in Essen.
(104 x 164mm)
Danzig, DEU 1918.11.24
Ausweis
Erlangung
Militärfahrkarten
Ausweis zur Erlangung von Militärfahrkarten für Dienstreisen,
ausgestellt für Herrn L. Zeide vom 9. Feldartillerie Regiment, II. Abteilung.
Landsberg, DEU 1919.03.25
Ausweis
Erlangung
Militärfahrkarten
Ausweis zur Erlangung von Militärfahrkarten für Dienstreisen,
ausgestellt für den Matrosen Kühne vom Minendepot Wilhelmshaven.

Interessant, daß hier noch das Siegel der kaiserlichen Marine ver-
wendet wird.
Wilhelmshaven, DEU 1919.03.25
-
Ausweise
Kriegsgefangenschaft
(nach Datum)
Entlassung
Kriegs-
gefangenschaft
Durchgangslager
Vizefeldwebel
Paul Werner
Entlassungsschein für den Vizefeldwebel Paul Werner, der über das
Durchgangslager Limburg nach Leipzig entlassen wurde.
entlassen worden.

Auf der Rückseite sind Beihilfezahlungen, etc. Vermerk.

Der Schein trägt die Nummer 006354.
Limburg 1919.05.10
Entlassung
Kriegs-
gefangenschaft
Durchgangslager
Gefreiter
Bisching
Entlassungsschein für den Gefr. Bisching, der über das
Durchgangslager Senne nach Bremen entlassen wurde.

Bisching war zuvor aus französischer Kriegsgefangenschaft
entlassen worden.

Auf der Rückseite sind Beihilfezahlungen, etc. Vermerk.

Der Schein trägt die Nummer 640442.
Sennelager 1920.01.30
-
Ausweise
Passierscheine
(nach Datum)
Ausweis
Passierschein
Passierschein für den Dreher Georg Knoll aus Rüstingen zum
Betreten der Festung Wilhelmshaven

Der Passierschein wurde vom Militärpolizeimeister Rüstingen
ausgestellt. Interessant ist der Hinweis auf das Belagerungs-
gesetz vom 4. Juni 1851.
Wilhelmshaven, DEU 1917.07.10
Ausweis
Durchlaßschein
Passierschein für Bertha Knoll aus Rüstingen zum
Betreten der Festung Wilhelmshaven

Der Passierschein wurde vom Militärpolizeimeister Rüstingen
ausgestellt. Interessant ist der Hinweis auf das Belagerungs-
gesetz vom 4. Juni 1851.
Wilhelmshaven, DEU 1918.07.05
-
Ausweise
Entlausung
(nach Datum)
Ausweis
Entlausung
Telegraf Röhrs
Ausweis für den Telegrafen Röhrs von der Festungs-
Fernsprechabteilung in Kowno.

Die Entlausung erfolgte über die "Sanierungs-
Anstalt" der Kraftfahrtruppe der 10. Armee.
Kowno
LTU
1917.05.25
Ausweis
Entlausung
Unteroffizier Helmker
Ausweis für den Unteroffizier Helmker des Reserve-
Feldartillerie Regiments 19
, daß er in der
Entlausungsanstalt Mitau entlaust wurde.
Mitau
LVA
1917.07.14
Bescheinigung
Entlausung
Bescheinigung für die Krankenschwester Anna Hagemann, daß sie
keiner Entlausung bedarf.

Die Bescheinigung wurde vom kaiserlich deutschen Polizeipräsidium
in Lodz (Posen) ausgestellt.
Lodz, DEU 1917.08.08
Entlausung-
Schein
Entlausung-
Anstalt
Bescheinigung für den Leutnant d. R. Franz Obert des Artillerie-
Meßtrupp 143, daß eine Entlausung in Hinblick auf eine Bahnreise
durchgeführt wurde.

Die Entlausungsanstalt 1956b wurde hierbei von der Sanitäts-
kompagnie 573 betrieben.
Unbekannt 1917.08.08
Ausweis
Entlausungsschein
Läusefrei
Ausweis für den Kanonier Röttger, daß er läusefrei ist, und von daher
keinen Entlausungsschein benötigt.

Der Ausweis wurde von der Provinzialverwaltung Livland ausgestellt.
1918.10.09
-
Ausweise
Feldgendarmerie,
Feldpolizei,
Geheime Feldpolizei
(nach Datum)
Beamtenausweis
Zentralpolizeistelle
Befehlshaber Ost
Dienstausweis für Major E. Ludendorff der Zentralpolizeistelle beim Befehlshabers Ost.


(Mit freundlicher Genehmigung: Joachim Streckwaldt)
1918.01.01
Beamtenausweis
Geheime Feldpolizei
Beamtenausweis, der den Inhaber Hr. Sogt berechtigt sich frei in der
Heeresgruppe Herzog Albrecht zu bewegen.

Der Ausweis wurde vom Oberlandesgericht Colmar ausgestellt
und der Verlust wäre der Geheimen Feldpolizei auszuzeigen gewesen.
Collmar, DEU 1917.03.01
-
Ausweise
bzgl. Freistellung
zum Arbeitseinsatz
(nach Datum)
Ausweis
Rückstellung wg.
Werftarbeit
Ausweis (Paßnotiz) zur Rückstellung als Arbeiter für
den Mechaniker Karl Wehler, der Ersatzreservist ist.
Karl Wehler soll für die Firma Neufeld & Kuhnke arbeiten.

Interessant der Hinweis auf den Belagerungszustand.

(159 x 128mm)
Kiel, DEU 1915
Ausweis
Entlassung wg.
Fabrikarbeit
Ausweis zur Entlassung um bei Rheinmetall in Düsseldorf zu arbeiten
(106 x 165mm)
Benrath (Rh.), DEU 1918.04.25
Ausweis
Zurückstellung wg.
Arbeit
Ausweis zur Zurückstellung vom Waffendienst für den landsturmpflichtigen Schützen
Karl Strobel (Frommern) aufgrund der Arbeit im eigenen Betrieb.

Der Ausweis ist als Einleger in Militärpass bzw. Landsturmschein gedacht und nur in Verbindung damit gültig.

(81 x 136mm)


Die Freistellung mußte über ein Urlaubsgesuch beantragt werden.
Rottweil, DEU 1918.10.07
-
Ausweise
Sanitätsdienst
(nach Datum)
Ausweis
Neutralitätskennzeichen
Dieser Ausweis muss zu jedem Neutralitätskennzeichen (=Rote-Kreuz-Armbinde) vorhanden sein! Unbekannt ?
-
Ausweise
Truppenausweis
(nach Datum)
Ausweis
Truppenausweis
Truppenausweis für den Landsturm Vize-Feldwebel Karl Schubert
des Landsturm Infanterie Battailon Annaberg (XIX 14)
Annaberg, DEU ca. 1916
Ausweis
Truppenausweis
Rudolf Meier
Truppenausweis für den Vizefeldwebel Rudolf Meier;
1. Ersatzkompagnie Ersatzbatallion
Reserve Infanterie Regiment 86
Flensburg ca. 1914
Ausweis
Truppenausweis
Georg Roth
Truppenausweis für den Musketier Georg Roth, der die
Zugehörigkeit zur 2. Kompangnie des I. Ersatz-Battaillon
des Infantrie Regiments 81 bestätigt.
Frankfurt
am Main
1917.08.01
Ausweis
Truppenausweis
Heinz Wischmann
Truppenausweis für den Leutnant der Reserve Heinz Wischmann,
der die Zugehörigkeit zum Reserve Lazarett VII in Hamburg
bestätigt.
Hamburg 1918.04.16
-
Ausweise
bzgl. Verpflegung
(nach Datum)
Ausweis
Verpflegungsbescheinigung
Oskar Rudolf Arzt
Bescheinigung für den Uffz. Rudolf Arzt beim der
2. Armee Vermessungsabteilung 12 (1. Sächsische)
über erhaltene Löhnung und Verpflegung.
im Felde
FRA
1918.08.03
Kriegswirtschaft
Rationierung
Brot
Militär
Brotkarte für einen Soldaten der 4. Esk. der
Train Ersatz Abteilung Nr. 12.

Die Karte ist ein Hinweis darauf, daß ab einem
bestimmten Zeitpunkt auch die Truppe von Ratio-
nierungsmaßnahmen betroffen war.
Dt. Reich ca. 1916
Kriegswirtschaft
Rationierung
Ausweis
Verpflegung
Musketier Wilerhol
Verpflegungsausweis für Musketier Wilerhol
ausgegeben von der Genesungsabteilung der
mobilen Etappenkommandantur 163.
Dt. Reich 1917.11.23
Besonderer Befehl
Ausweis
Rationierung
Verpflegung
Beurlaubt
Besonderer Befehl bzgl. der Lebensmittelversorgung für
nach Kölm beurlaubte Unteroffiziere und Mannschaften.
Köln 1918.08.24
Ausweis
Verpflegung
Verpflegungsausweis für den Gefreiten Grossheim des Pionier Batallion 16.
In Marsch gesetzt von Dessau nach Metz wegen Entlassung zum Ersatztruppenteil.

(213 x 327mm)
Rottweil, DEU 1918.11.16
-
Erlaubnisse (nach Datum)
Erlaubnis
Heimschläfer
Landsturm
Karl Kümmel
Erlaubnis für den Landsturmmann Karl Kümmel,
in seiner eigenen Wohnung zu schlafen. Hierin ent-
halten die Auflage zum Zapfenstreich in der Wohnung
zu sein und zum Morgenappell wieder in der Kaserne.
München 1916.06.24
Erlaubnis
Dauererlaubnis
Fernbleiben
Kaserne
Heimschläfer
Landsturm
Karl Kümmel
Dauererlaubniskarte für den Landsturmmann Karl Kümmel,
sich bis 11 Uhr Abends ausserhalb der Kaserne aufhalten
zu dürfen.
München 1916.09.15
Erlaubnis
Heimschläfer
Landsturm
Karl Kümmel
Erlaubnis für den Landsturmmann Karl Kümmel,
in seiner eigenen Wohnung zu schlafen. Hierin ent-
halten die Auflage zum Zapfenstreich in der Wohnung
zu sein und zum Morgenappell wieder in der Kaserne.
München 1916.10.26
-


Besucher08191